ute-und-guenter-on-tour
  Gomera 21
 
25.11.13
Jetzt ist es glattweg doch noch Winter geworden! Nur auf 19 Grad schaffte es das Thermometer heute. 
Auf Grund dieser winterlichen Temperaturen habe ich heute erst mal die Weihnachts-Deko rausgekramt. 
Und heute Abend gibt es "vino caliente" bzw alkoholfreien Kinderpunsch!
27.11.13
Die Virgen de Guadalupe ist auf ihrer alle 5 Jahre stattfindenden Inselrundreise mittlerweile in Hermigua angekommen.
Dementsprechend festlich ist das Dorf geschmückt. Wir haben mit John und Milada stundenlang auf der Casa-Creativa-Terrasse auf die Prozession gewartet. Aber wie alle Zeitangaben hier war auch die Aussage "17 Uhr Ankunft der Virgen in Hermigua" nur so eine "in-etwa-Angabe". Wirklich da war sie dann weit nach 20 Uhr. Tja, wenn man hier eines lernt, dann ist das Geduld zu haben.....
30.11.13
Seit gestern haben wir auch eine Außenküche. Damit Günter Fisch draußen braten kann, ohne damit im Haus mein zartes Vegetarier-Seelchen zu belasten. Das heißt, eigentlich hätten wir eine, wenn da nicht ein Teil fehlen würde. Das Dumme ist: wir haben das Ding in Valle Gran Rey gekauft. Jetzt müssen wir heute wieder rüber zum Reklamieren. Ist schon ein bisschen lästig, wegen einem Stück Blech 1 1/4 Stunde hin und 1 1/4 Stunde zurück zu fahren. Aber so ist das hier auf der Insel: von a nach b kommen heißt immer lange fahren müssen. Und das, obwohl die ganze Insel grade mal 32 km im Durchmesser hat. Aber es geht ja ständig nur Berg rauf, Berg runter.....

Hier beende ich das Gomera-Tagebuch.
Das erste Jahr ist rum und ja, wir fühlen uns sau-wohl hier!
Wir haben alles richtig gemacht!


 
  Heute waren schon 25 Besucher (108 Hits) hier! Copyright Ute Finger